Aktuell

< Brexit: Auswirkungen auf den Datenschutz
02.04.2020 22:26 Alter: 59 days

Datenschutz im Homeoffice


Im Rahmen der Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus ist Homeoffice ein Zauberwort: Möglichst viele Personen sollen nicht mehr ins Büro gehen und von zu Hause aus arbeiten. Homeoffice stellt für den Datenschutz eine besondere Herausforderung dar. Ein Factsheet von datenschutzpraxis.ch zeigt auf, wie ein datenschutzkonformes Homeoffice zu gestalten ist:

 

Factsheet Nr. 06 (18.03.2020): Datenschutz im Homeoffice >>> hier

 

Der Wechsel in den Arbeitsmodus des Homeoffice ist üblicherweise ein geregelter und geführter Prozess. Bei dem nun für Massen von Arbeitnehmenden in aller Eile angeordneten Homeoffice ist davon auszugehen, dass - zumindest vorläufig - nicht alle Anforderungen des Datenschutzes erfüllt sein können. Den Unternehmen wird aber geraten, sich darum zu bemühen, beim Homeoffice ihrer Mitarbeitenden möglichst bald eine Datenschutzkompatibilität anzustreben.

 

Am 2. April 2020 führte die Weblaw AG ein Webinar mit dem Titel "Coronavirus: Praxisfragen aus rechtlicher Sicht III - Cloud-Computing und Home-Office" durch. Das Webinar steht im Youtube-Channel der Weblaw AG weiterhin zur Ansicht zur Verfügung: https://www.youtube.com/watch?v=g304_miVvuI. Ab 08:00 findet sich dort der Vortrag von Daniel Kettiger zum Datenschutz im Homeoffice..